Ein gelungener Start war die Auftaktveranstaltung am 23. Januar in Mühldorf. Es waren Vertreter aus den 55 Gemeinden und Landkreisen Altötting und Mühldorf vor Ort sowie die Landräte Georg Huber und Erwin Schneider. Der Toursimusverband Inn-Salzach hat dieses Treffen ins Leben gerufen, um das umfangreiche Radwegeprojekt Inn-Sazlach gemeinsam anzupacken.

Der Tourismusverband Inn-Salzach hat green-solutions mit der Planung und Umsetzung des besonders radfahrerfreundlichen Radwegekonzepts in der Inn-Salzach-Region beauftragt. Über 1300 Kilometer Radwegenetz werden in Abstimmung mit den Gemeinden, Behörden und Nachbarlandkreisen neu erfasst und beschildert. Es werden gemeinsame Qualitätsstandards festgelegt sowie eine Touren- und Beschilderungsplanung ausgearbeitet. Die GPS-gestützte Erfassung der bisherigen Radwegweisung und die Planung der neuen Radschilder erfolgt in 2017. Die Planung vor Ort erfolgt mit Hilfe von tourinframobil. Nach der Geländearbeit wird die Beschilderung mit tourinfra®  fortgesetzt und bis zur Bestellung der Schilder aus dem System heraus finalisiert.

Wir freuen uns auf dieses spannende Projekt!

Related Posts

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.