Starnberger Fünf-Seen-Land setzt auf tourinfra©

Nordic Walking-Park auf Basis von tourinfra©

Der Nordic Walking-Park des Starnberger Fünf-Seen-Land ist mit einem Wegenetz von 280 km, aufgeteilt in 24 Routen und drei Schwierigkeitsgraden einer der größten Walking-Parks in Süddeutschland. Damit sich aktive Nutzer des Parks einen guten Überblick verschaffen können und auf gut ausgewiesenen Strecken ihrem Sport nachgehen können, bedarf es einer durchgehenden Beschilderung. Für das Projekt rund um den Ammer- und Starnberger See bedeutete das eine Überarbeitung des bestehenden Beschilderungskatasters sowie die Einpflege aller Nordic Walking-Routen und Beschilderungsstandorte samt Wegweiser in tourinfra©. Dadurch stehen künftig alle Routen, Standorte und Wegweiser jederzeit zur Aufarbeitung, Veränderung und Erweiterung des Parks zur Verfügung.

Ausgehend von diesen Informationen wurden neue Übersichts- und Streckentafeln auf Basis von neuen, CI-konformen Custom Maps Karten (OSM-Daten) erstellt. Im Verlauf des Jahres werden im Osten des Starnberger Sees neue Routen konzipiert, die nach Einarbeitung in tourinfra© zusammen mit allen anderen Routen in einem Flyer & App präsentiert werden. Vermarktet werden die Touren im Netz über das Vermarktungsnetzwerk Outdoor-Cluster und den daran angeschlossenen Webseiten wie freizeitalpin.

Für das Starnberger Fünf-Seen-Land ist die Umsetzung des Projektes ein großer Schritt. Zukünftig ist für den gesamten Themenbereich Nordic-Walking-Park ein Ansprechpartner von der Konzeption – Planung – Umsetzung – Wartung –Vermarktung zuständig.

Projektgebiet:

[mappress mapid=”19″]

Nordic Walking mit den Custom Maps:

Ähnliche Meldungen

Related Posts

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.