Der Tourismusverband Ostbayern hat uns beauftragt die abwechslungsreiche Trans Bayerwald Strecke zu befahren und einer Qualitätsprüfung zu unterziehen.
Die Wegweiser werden mit den Planungen in tourinfra vor Ort mit tourinframobil abgeglichen. Der Status quo wird mit tourinframobil dokumentiert und über einen Sync-Mechanismus in tourinfra eingespielt. Kontrolliert wird durch unser Team vor Ort, ob die Beschilderung und Wegmarkierungen noch vorhanden sind und verschmutzte Schilder gereinigt werden müssen. Bei Bedarf wird die Montage von fehlenden Hauptwegweisern umgehended von green-solutions durchgeführt.

Auch die Strecke an sich wird einer Qualitätsprüfung unterzogen. Markierungen kann das Team von green-solutions selbst vor Ort mit Hilfe z.B. eines Baumklebers anbringen. Fehlende Zwischenwegweiser können ebenfalls montiert werden. Dazu ist das Team mit unserem All-Rad-Montagefahrzeug auf den Strecken des Trans-Bayerwalds unterwegs.
Durch unsere Befahrung ist für die Mountainbiker eine hohe Qualität gesichert und sie können beruhigt der Beschilderung folgen. Darüber hinaus legen wir auf der Strecke als auch beim QM-Management digital die Grundlage für den Einstieg in ein nachhaltiges Wegemanagement. Dazu haben bereits erste Schulungen der Wegepaten mit tourinfra & tourinframobil stattgefunden.

tourinframobil
im Bayerischen Wald im Einsatz
Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.